Aufruf der Wissenschaft zur Unterstützung der Public Climate School 

Public Climate School 25.-29. Nov. 2019

Millionen Teilnehmer*innen des globalen Klimastreiks am 20. September repräsentieren die breite Einsicht, dass endlich substantielle Maßnahmen zur Eindämmung der Klimakrise getroffen werden müssen. Das politische Feld präsentiert sich jedoch phlegmatisch. “I know you are trying but just not hard enough. Sorry.” – diese Kritik Greta Thunbergs an den amerikanischen Kongressabgeordneten trifft auch auf den sogenannten Klimakompromiss zu.
Die Dramatik einer Situation, in der sich die Gewissheit über den bevorstehenden Klimakollaps nicht in effektives politisches Handeln übersetzt, macht außerplanmäßiges Handeln zur Pflicht. Die Studierenden  von Students for Future Berlin rufen für die Woche vom 25.-29. November zur Aussetzung des regulären Lehrbetriebs auf. 
 
Unser Fachgebiet schließt sich diesem Aufruf an. Wir werden in dieser Woche keine regulären Lehrveranstaltungen anbieten und appellieren an die Hochschulleitungen den Lehrbetrieb auszusetzen.
Statt des normalen Tagesgeschäfts soll so Raum für Vorträge, Diskussionen, Workshops und Aktionen entstehen. Die PUBLIC CLIMATE SCHOOL und der Klimastreik sind nicht nur ein wirksames Druckmittel, das die Politik zum Handeln verpflichten soll, sondern auch ein Labor für nachhaltige Zukunftsentwürfe. So können die Hochschulen dem ihnen von der Hochschulrektorenkonferenz zugeschriebenen Auftrag gerecht werden, “als Zentren demokratischer Kultur […] zur produktiven Diskussion um die Bewältigung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen” beizutragen.
Gemeinsam mit Studierenden, Schüler*innen, politischen Bildner*innen und der Zivilgesellschaft werden wir im Sinne einer PUBLIC CLIMATE SCHOOL an Lösungen für die Klimakrise arbeiten.

#NeustartKlima 

Ihr Fachgebiet entscheidet mit, wie kreativ, inspirierend und zukunftsweisend die “PUBLIC CLIMATE SCHOOL & Klimastreikwoche” in Berlin werden wird. Sie mündet mit ihren bundesweiten Veranstaltungen und Aktionen an Hochschulen im Internationalen Klimaaktionstag am 29. November, dem Freitag vor dem Beginn der Klimakonferenz.

Ja, wir machen mit! 

Wenn sich Ihr Fachgebiet aktiv an der “PUBLIC CLIMATE SCHOOL” mit Veranstaltungen  beteiligen will, können Sie einfach die folgenden Formularangaben ergänzen und an uns zurück schicken…
Wir posten dann Ihre Veranstaltungen im Eventkalender für die PUBLIC CLIMATE SCHOOL Woche in Berlin.  

ANMELDUNG PUBLIC CLIMATE SCHOOL


DiskussionWorkshopVortragAktionFilm







Wir freuen uns über eine Kooperation mit Studierenden & Schüler*innenWir freuen uns über hochschulexterne PartnerWir freuen uns über weitere Fachgebiete als Partner